Tullnerfelder Fieldday Frühling 2017

Die Initiative dazu sei den OMs Walter, OE3DWA; Christian, OE3DEC, sowie Michael, OE3MBZ, gedankt. Wir durften über 50 Besucher begrüßen; 12 Operators setzten hunderte Funksprüche, teils mit eigenem Rufzeichen, als auch mit dem Clubrufzeichen OE3XAS, ab. Neben verschiedenen Antennen auf dem 60 m hohen Gittermast sind mehrere Portabelantennen samt Transceivern in Betrieb gewesen.

 

Landesleiter OM Gerald, OE3VGW, wohnte nicht nur alle 3 Tage unserem FielDay bei, sondern half auch bei diversen Verrichtungen mit. Aus diesem Grund übereichte der BL OM Gerald den von OM Christian, OE3DEC, gespendeten Pokal.

Wir sagen den genannten drei OMs aufrichtigen Dank für die Ausrichtung des FieldDays, besonders OM Walter, OE3DWA, der seinen Funkcontainer zur Verfügung stellte. Dank sei auch OM Manfred, OE3MUC, gesagt, der mit einer Fülle an technischem Wissen den FielDay mit ausgestaltet hat.

Danke auch an OM Karl, OE3ABB, für den Transport der Tische und Bänke sowie unseren Fotografen OM Otto, OE3ODW und OM Manfred, OE3MPC.

Die am weitesten angereisten OMs kamen aus Bad Schönau!

 

BL Herwig, OE3HAU